Besuchscafe


Was ist das Besuchscafé?

Das Besuchscafé ist als Ort der Begegnung gedacht, an dem sich mehrere Familien gleichzeitig treffen können, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.

Wir möchten eine konfliktfreie, lockere Atmosphäre für eine Begegnung zwischen dem getrennt lebenden Elternteil, dem Alltagselternteil und den Kindern schaffen. Hierbei haben die Kinder und Eltern die Möglichkeit, miteinander zu spielen, sich gemeinsam zu beschäftigen und sich mit Anderen auszutauschen.

Gleichzeitig soll das Besuchscafé ein sicherer Ort für die begleitete Übergabe bieten. Das Besuchscafé ermöglicht es, die Übergabe in einer respektvollen und entspannten Umgebung zu gestalten.


Für wen ist das Besuchscafé?

Für Familien mit begleiteter Übergabe und für Familien mit gelockerten begleiteten Umgängen.


Wann und wo findet das Besuchscafé statt?

An den geraden Wochen, vierzehntägig freitags von 15.00 – 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Göppingen, Kirchstraße 11, 73033 Göppingen.


Was ist vorher zu tun?

Bevor eine begleitete Übergabe im Besuchscafé stattfinden kann, müssen Sie sich im KInderschutzzentrum beim Begleiteten Umgang melden! Telefon: 07161 / 969496